Category Archive: Uncategorized

Фузион

by

“Darf ich auch mal? Bitte bitte, das will ich schon seit meiner Kindheit!” Er drückt mir grinsend die Spraydose in die Hand und geht einen Schritt zurück. Ich setze zögerlich an und schmiere… Continue reading

I am I, and I wish I weren’t.

by

Wieso ist diese Gratwanderung nur so schwer zwischen Realität und Träumen, dem Leben, das wir gerne führen würden, und dem Leben, das wir leben müssen um zu überleben, mit Ehrgeiz und Größenwahn auf… Continue reading

It’s time for that new year, new me bullshit again…

by

Das Jahr neigt sich dem Ende zu (Ups, sorry, gerade erst aus dem Berlin Koma erwacht und jezt ist irgendwie schon der 7. …) und alle beklagen sich über Schicksalsschläge, nicht erfüllte Erwartung… Continue reading

I dont need money..

by

….cuz money needs ME ;) DE Endlich mal wieder ein Shirt mit Schriftzug genau nach meinem Geschmack. So sehr, dass ich mir genau so eins (mit dem ersten Teil natürlich..) sogar schon selbst… Continue reading

Echelon – Why bigger is not always better

by

Angepriesen wurde es uns als „Bayerns größtes Festival mit elektronischer Musik“, überzeugt hat es mit dem Line up, aber die Umsetzung hat mich leider einfach nur enttäuscht und verärgert. Vom Stau schon lange… Continue reading

We create our own hells

by

Es ist Sonntag, drei Uhr nachts und ich bin seit Donnerstag am feiern. Laufe mit Streetwalker in den Ohren die dunkle Straße entlang, dem Fernsehturm immer entgegen. Berlin ist anders. Mächtig war da… Continue reading

Im so not ready for the Weekend to end yet

by

“Drinking Alizé with our cereal for breakfast  House full of hoes that specialize into hoein” 5 Stempel für 72 Stunden finde ich eigentlich gar nicht so viel. Meine Freunde sind jetzt schon müde,… Continue reading

Roadtrippin’ (GER/ENG)

by

Highway to Big Berlin, little Sina back in Germanys most vibrant and mighty (at least partywise) city after almost four years. So many memories, broken promises and places i never came to shoot.… Continue reading

Jägermeister Wirtshaustour

by

Orangegebrutzelt wie das Hirschkopfemblem eben jenes Sponsors kommen wir aus dem Kesselhaus, wo es mächtig was auf die Ohren gab von Doctor Dru, Adana Twins, Christian Prommer, Sante, Cocolores und den restlichen üblichen… Continue reading